Im Jahr 2018 erhielt Koper den silbernen Slovenia Green Destination-Siegel, der als eine international anerkannte Bewertung für Qualität und Nachhaltigkeit und auch als Verpflichtung für eine grüne Zukunft gilt.

Und während die grüne, reiche Landschaft von Koper mit vielen thematischen Rad- und Wanderwegen verflechtet ist, an denen die Besucher die istrische Kultur, Kulinarik und lokale Einwohner durchs ganze Jahr näher kennenlernen können, können sich die Spaziergänger in der Stadt unter den Baumkronen in den Alleen, Parks und an der Küste an der Meeresluft und bei der Bewunderung der blauen Farbe des Meers ausruhen.

Die Stadt selbst versteckt in ihrem Zentrum mysteriöse Gärten, die für die Besucher normalerweise einmal im Jahr im Rahmen der Veranstaltung „Offene Gärten von Koper“ (Odprti vrtovi Kopra) geöffnet werden.